Susanne zu Besuch in Sarajevo

Gestern waren Nina und ich ich auf dem Weg zu ihrer Garage, um das Auto zu holen. Wir haben eine Frau beobachten müssen, die ihren kleinen Welpen getreten und geschlagen hat. Natürlich griffen wir sofort ein und haben die Polizei gerufen. Die kleine Hündin haben wir der Frau wegnehmen müssen, sie war völlig betrunken und aggressiv. Nachdem dem Polizei eingetroffen war, dauerte es zwei Stunden bis wir den Welpen nehmen und fahren durften. Die kleine ist weder gechipt noch geimpft und somit allen möglichen Erkrankungen ausgesetzt worden. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in eine Psychiatrische Einrichtung gebracht und die Hündin bleibt glücklicherweise in unserer Obhut. Die kleine wird jetzt tierärztlich versorgt bekommt die erforderlichen Impfungen und wir hoffen ganz schnell ein tolles zu Hause. Sie ist ca 3 Monate alt. Wir sind so froh das wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.

  


Autor: Susanne Schwarz geschrieben am: 16. August 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *