Die Bitte eines Hundes an Pokémon: Gib mir meinen menschlichen Rücken

Die Bitte eines Hundes an Pokémon: Gib mir meinen menschlichen Rücken - HUNDE 2023
Die Bitte eines Hundes an Pokémon: Gib mir meinen menschlichen Rücken - HUNDE 2023

Olivia_Hoover | Editor | E-mail

Anonim

Überall auf Pokémon:

Am 6. Juli hat sich meine Welt für immer verändert. Das war der Tag, an dem du in unsere Welt gekommen bist. Und auch wenn du vielleicht das beliebteste Ding bist, seit, nun, Pokémon, bin ich zum einen nicht glücklich darüber.

Es war 15 Tage. Fünfzehn lange, einsame Tage seit meinem Menschen, Tim - süßer, süßer Tim - richtete seine Aufmerksamkeit und Zuneigung von mir, einem perfekten Hund, auf dich, eine wahnsinnige Ansammlung imaginärer Kreaturen. Sicher, Sie erfreuen Tim und scheinen ihm eine alarmierende Menge an Freude zu bringen, aber Sie lenken ihn auch von der wichtigsten Sache auf der Welt ab: von mir.

Image
Image

Ich war geduldig. Ich war ruhig. Aber jetzt nehme ich Stellung und ich flehe dich an: Pokémon, gib mir meinen Menschen zurück.

Hier sind nur ein paar Möglichkeiten, wie sich die Dinge geändert haben, seit du dich in mein und Tims ansonsten perfektes Leben eingefügt hast:

1. Mein Lieblingsspaziergang wurde unerklärlicherweise verändert. Nun nimmt uns Tim auf Umwegen mit, an Orte, an denen ich nicht einmal pinkeln und kacken darf. Wie Kirchen und Bahnhöfe. Wir stehen nur mit anderen Leuten auf ihren Telefonen herum und warten darauf, dass einer von euch erscheint.

Image
Image

2. Tim hat während unseres Spaziergangs mit mir gesprochen. Jetzt murmelt er nur komische Worte an sich selbst, "Zauberei, Zauberei, Zauberei. "Ich fürchte, er wird verrückt.

3. Tim scheint mehr Spaß zu haben als je zuvor, aber in einer ironischen Wendung ist er kaum in der Lage, es mehr zu tun. Er ist so in das investiert, was immer du tust, dass er oft stolpert und sein Handy fallen lässt. Es ist peinlich, wenn dein Mensch ein schlechter Walker ist, ganz zu schweigen davon, dass es sich schlecht auf meine Fähigkeit, ihn zu verwalten, auswirkt. Fazit, Pokémon: Du hilfst mir nicht, meinen Menschen zu trainieren.

Image
Image

4. Letzte Woche hat Tim uns nach Hause gebracht, weil er sagte, sein Telefon sei gestorben. Ich war traurig wegen ihm und nahm an, dass wir nach Hause rannten, um dem verstorbenen Telefon unsere Aufwartung zu machen. Als wir zurückkamen, wollte ich Tim unseren Lieblingsschuh bringen und denken, dass es seine Stimmung heben würde. Stattdessen ging ich auf ihn ein und spielte mit euch an seinem Telefon - DAS WUNDERBAR ZURÜCKGEKOMMEN IST.Was?! Ich wusste, dass Pokémon die Macht hatte, meinen Menschen abzulenken, aber die Toten wieder auferstehen zu lassen, ist etwas von Voldemort.

5. Randnotiz: Ich bin wirklich müde. Ich bin in den letzten zwei Wochen mehr gelaufen als in den letzten zwei Jahren.

6. Tim erzählte mir, dass er ins Fitnessstudio gehen würde, aber als ich aus dem Fenster schaute, stand er gerade vor dem Feinkostladen in der Nähe unseres Hauses und hing mit fünf anderen Typen zusammen. Was sie taten, würde sich definitiv nicht als Übung qualifizieren - sie tippten auf ihre Telefone und gestikulierten wild. Ich kann nicht glauben, dass Tim mich wegen des Fitnessstudios belogen hat. Der alte Tim hätte das nie getan.
6. Tim erzählte mir, dass er ins Fitnessstudio gehen würde, aber als ich aus dem Fenster schaute, stand er gerade vor dem Feinkostladen in der Nähe unseres Hauses und hing mit fünf anderen Typen zusammen. Was sie taten, würde sich definitiv nicht als Übung qualifizieren - sie tippten auf ihre Telefone und gestikulierten wild. Ich kann nicht glauben, dass Tim mich wegen des Fitnessstudios belogen hat. Der alte Tim hätte das nie getan.

7. Tim hat seine besondere, aufgeregte, hohe Stimme für mich reserviert. Er würde es nicht um irgendjemanden tun - nicht einmal diese Mädchen Melissa, die vorbeikam. Weil es unser Ding war. So dachte ich. Jetzt höre ich ihn den gleichen schönen Falsett-Ton benutzen, wenn er mit euch spricht. Es nervt.

8. Tim redet ständig davon, Bälle zu werfen, aber er wirft sie nie gegen mich. Es ist nicht einmal ein Ball in seiner Hand. Nur ein Telefon. Und wie jeder weiß, ist ein Telefon kein Ball.

Image
Image

9. Neulich sagte Tim, dass etwas benannt wurde Jigglypuff war das "süßeste Ding", das er jemals gesehen hatte. Huh. Er hat das immer über mich gesagt.

10. Tim sagt immer wieder, dass er mehr entwickelt ist als je zuvor, aber alles, was ich sehe, ist eine klare Devolution eines einst vielversprechenden jungen Mannes.

11. Tim kann plötzlich seine Aufregung über Eier, die schlüpfen, nicht enthalten. Hä ?! Timweiß es Ich bin ein Hund. Er weiß es Ich kann keine Eier legen. Nur um sicher zu gehen, habe ich trotzdem versucht, einen zu legen. Ich drückte und ich drückte und ich drückte und ich dachte, ich hätte vielleicht ein Ei gelegt, aber als ich hinsah, war es nur ein Hacken. Auf dem Teppich. Tim war nicht glücklich.

Das ist richtig, Pokémon. Du hast mich im Grunde gezwungen, in meinem eigenen Haus eine Müllhalde zu nehmen. Und da ziehe ich die Grenze. Ich habe versucht, nett zu fragen. Aber jetzt bin ich gellend: Zurück. Das. Hölle. Oben. Sie. Verdammt. Pokémon.

Alles von Dir. Pikachu, Diglett, Weddle, Karpador, Vaporeon, die heiß begehrten LaprasWie auch immer das aussieht. Geh aus Tims Handy und mach weiter mit deinem Leben. Ich weiß nicht, wie du überhaupt in sein Telefon gekommen bist, und es kümmert mich nicht wirklich. Es ist Zeit zu gehen.

Das ist vielleicht nur ein Spiel für dich, aber das ist mein Leben. Mein Leben mit Tim.

Also tschüß.

Und gute Riddance.
Und gute Riddance.

Grüße,

Oliver der Hund, Tims Besitzer

Dies ist ein weiteres BarkPost Stink Piece, das jede Woche aktualisiert wird!

Ausgewähltes Bild via @ bossybulldog / Instagram

Beliebtes Thema